Gratis bloggen bei
myblog.de

Freundschaft ist die Kunst der Distanz, Liebe ist die Kunst der Nähe!
Kommen wir uns näher, oder gehen wir einen Schritt zurück?

 

Liebe ist kein Wort, Liebe ist kein Spiel. Liebe ist der Anfang und mein stärkstes Gefühl. Sie ist die Sonne und das Licht. Denk ich an Liebe, so denk ich an dich !

 

Verlieben, verlieren, vergessen, verzeihen, sich hassen, verlassen,
und doch unzertrennlich sein!

 

Ich wollt Du wärst mein Kuscheltier, dann könnt ich kuscheln jetzt mit Dir.
Doch leider bist Du nicht bei mir, mein kleines süßes Kuscheltier...

 

Nur einmal möchte ich Dich berühren - nur einmal Deine Lippen spüren - nur einmal in Deinen Armen liegen - nur einmal in Deinen Augen versinken.
Was würde ich dafür tun?!

 

Deine Hände stehen für Zärtlichkeit, deine Arme für Geborgenheit.
Dein Körper für Wärme; in Deinen Augen leuchten die Sterne.

 

Wir träumten von einander und sind davon erwacht.
Wir leben, um uns zu lieben und sinken zurück in die Nacht.

 

Sanfte Küsse, Dich zärtlich berühren.
Ich wünschte, ich könnte Dich immer spüren.
Ich hoffe, Du fühlst das gleiche für mich,
weil sonst mein Herz zerbricht.

 

Meine Augen für Dich - lesbar wie ein Buch.
Suchen Dich, finden Dich und umfangen Dich, wie meine Arme,
die immer offen für Dich sind.

-------------------------------------------------------------

hab ich selbst geschrieben:

Komm zu mir mein kleiner Bär,

ich vermisse dich so sehr!

Lass dich nie wieder gehen,

sonst wirst du mir nur wieder fehlen!

Ich liebe dich über alles mein Schatz!!!!

 

-------------------------------------------------------------------

 

Die Blüte unserer Liebe ist ertrunken

 

in den Träne unserer Unsicherheit.

Die Liebe ist ein Spiel,

 

das man verlieren oder gewinnen kann.

 

Ich habe gesetzt und verloren!

 

Der Einsatz? Das warst Du!

Du bist plötzlich weg!

 

Soll ich an Verzweiflung zugrunde gehen

 

oder im Herzen unendlich dankbar sein, so

 

wundervolle Augenblicke mit dir erlebt zu haben?

Bist mein Leben, bist mein Sinn.

 

Willst nicht bei mir sein, es rafft mich hin.

 

Wünsch Dir in Zukunft Gutes auf Erden,

 

wirst auch ohne mich glücklich werden.

Du sagtest mir, ich hätte keine Fehler,

 

es wäre alles Deine Schuld. Und doch

 

mache ich gerade den grössten Fehler

 

meines Lebens, denn ich liebe Dich!

Es tut verdammt weh, wenn ich dich seh.

 

Es waren die schönsten 4 Monate in meinem Leben.

 

Ich glaub, solche wirds nicht mehr geben!

 

Liebe dich noch immer...

Du fühlst Kälte in deinem Inneren,

 

hörst dich selbst nur noch wimmern.

 

Du versuchst ihn zu vergessen,

 

doch es ist, als wärst du bessen!

Unsere Liebe lebt und ich glaub daran,

 

dass ich irgendwann wieder bei dir bin,

 

weil wir doch zusammen gehören!

Unsre Liebe war einfach zu kurz.

 

Doch trotz allem, voll von Liebe.

 

Ich lauschte deinen Worten bis sie schwächer

 

wurden, ich dich endgültig verlor, für immer!

Was hast du mit mir gemacht?

 

Weine um dich Nacht für Nacht!

 

Verdammt ich vermiss dich

 

und muss dir sagen: Ich lieb dich!

Ich hab so lange davon geträumt,

 

mit dir zusammen zu sein.

 

Doch jetzt versteh ich,

 

Träume können vergehn,

 

aber die Erinnerung an Dich nie!
 
Hast du jemals darüber nachgedacht,

 

wie es ist, einen geliebten Menschen

 

zu verlieren? Ich brauche es mir nicht

 

vorzustellen, denn du hast es mir gezeigt!
 
 
Hätt ich es nicht gewagt mich zu verlieben,

 

wäre mir wenigstens ein guter Freund geblieben.

 

Aber es sollte nicht so sein,

 

jetzt bin ich wieder ganz allein.
 
 
Du sagst mir, du hast Angst jemanden

 

zu verletzen. Schade, dass ich diejenige

 

bin, die du verletzt hast. Mit deiner Angst,

 

einen anderen zu verletzen.
 
 
Es ist schlimm zu ahnen, dass man

 

einen Menschen, den man liebt, verlieren

 

wird. Noch schrecklicher ist jedoch, nicht

 

zu wissen, wie man's verhindern kann!
 
 
Ich trage unsere Erinnerungen nah an

 

meinem Herzen und hoffe, dass deine

 

Erinnerungen an mich so sind wie meine

 

an dich: Liebevoll!
 
 
Ich denke ...

 

an Gefühle...,

 

an Wünsche...,

 

an Träume...,

 

an Liebe...,

 

an Tränen...,

 

an Dich!

 

Warum denkst Du nicht an mich?
 
 
Die große Liebe beginnt mit einem

 

kleinen Lächeln, geht weiter mit

 

einem Kuss und endet mit einem

 

gebrochenen Herzen...!
 
 

 

Ich gab dir meine Liebe, ich gab dir mein Herz.

 

Doch was ich ernte, war Kummer und Schmerz!
 
 
Wenn du in meine Augen schauen würdest,

 

wenn du mein Herz sprechen hören würdest,

 

würdest du wissen, was Sehnsucht bedeutet.

 

Denn die spüre ich jeden Tag...

 

 

Schau mir ins Gesicht und Du siehst,

 

ich lache und bin glücklich ohne Dich.

 

Schau mir aber nicht in die Augen,

 

denn dann siehst Du, dass ich lüge!
 
 
Ich wollte meine Liebe und Zärtlichkeit an

 

den Menschen verschenken, den ich liebte,

 

doch der dachte, er hätte schon genug davon!
 
 
Wie gern würd ich mit Dir reden,

 

doch ich würd weinen wie der Regen!

 

Und du würdest da stehen und lachen,

 

und dir keine Gedanken drüber machen!
 
 
Seitdem du mich verlassen hast,

 

hasse ich alles. Doch am meisten hasse

 

ich, dass ich dich nicht hassen kann,

 

nichtmal ein wenig, nicht einmal fast!
 
 
Geborgenheit, Wärme, Liebe, Zärtlichkeit

 

hast Du mir vor Tagen noch gegeben.

 

Ich kann nicht leben, ohne diese Gefühle

 

zu spüren, ich brauche Dich!
 
 
Meine Liebe ist so gross,

 

warum liesst du sie los?

 

Würde es jetzt einen Anderen geben,

 

er könnte nie deinen Platz einnehmen!

 

 

Wie konnte das passieren?

 

Ich wollte dich doch nie verlieren!

 

Siehst du wie mein Herz zerbricht,

 

wenn du sagst, du liebst mich nicht.
 
 
Vor lauter Sehnsucht ruft mein Herz,

 

es möchte Dich gern verstehen.

 

Gewaltig ist der Herzensschmerz,

 

willst Du mich denn nicht wiedersehen?
 
 
Ich liebe dich hast du gesagt.

 

Es ist ein Traum hab ich gedacht.

 

Ich bleib bei dir hast du versprochen,

 

und dann hast du mir mein Herz gebrochen.
 
 
Sag mir bitte nicht geh,

 

tu mir bitte nicht so weh!

 

Ich liebe dich, und werde es immer,

 

aber bitte mach es nicht noch schlimmer.
 
 
Manchmal denk ich, ich habs geschafft.

 

Doch dann kommen die Erinnerungen

 

wieder. Ein Wort, ein Lied, ein Gedanke!

 

Vergessen werd ich dich nie!

 

Ich liebe dich
 
 
Warum musste das Alles so weit kommen?

 

Haben uns doch so viel vorgenommen.

 

Es ist alles so verrückt.

 

Bitte komm zu mir zurück.

 

Vermisst du mich denn nicht?
 
 
Hoffnungen, die nicht mehr existieren.

 

Wörter, die ihren Sinn verlieren.

 

Die große Liebe, die am Streit zerbricht,

 

so was wollte ich mit dir nicht!
 
 
Ich wünschte, ich hätte dich niemals als

 

Geliebten genommen, lieber hätt ich dich

 

als guten Freund behalten. Dann hätt ich

 

dich auch niemals verloren.

 

 

Kummer und Schmerz beherrschen mich.

 

Kummer, weil ich dich immer noch liebe,

 

Schmerz, weil du mich nicht wieder haben willst!!

 

 

Warum hast du mich verlassen,

 

ich wünschte ich könnte dich dafür hassen!

 

Doch ich weiss das kann ich nicht,

 

denn ich liebe Dich!

 

 

#Für immer möchte ich in deinen Armen liegen.

 

Für immer mit dir durch meine Träume fliegen.

 

Für immer nur du und ich ganz allein.